Impulse zum Jahr der Barmherzigkeit

Kranke pflegen – auf gesellschaftlicher Ebene wird das immer mehr zu einem Problem. Lebensstandard, medizinischer Fortschritt, demografischer Wandel: Die Zahl der Pflegebedürftigen wird deutlich steigen, der »Pflegenotstand« droht. Beruflich Pflegende und pflegende Angehörige finden zu wenig Gehör, auch in unseren Gemeinden... 
Samstag, 01.10.2016

Impulse, Austausch, Kennenlernen

Vom 25. bis 28. September versammelten sich 108 Priester und Ständige Diakone zusammen mit Bischof Heinrich Timmerevers zu ihrer jährlichen Priesterwerkwoche im Bischof-Benno-Haus. Dabei ging es auch darum, dem neuen Bischof die Sicht der Priester auf die Entwicklungen im pastoralen Erkundungsprozess im Bistum nahezubringen.  
Freitag, 30.09.2016

Stellenausschreibung: Chorassistent(in) und Kantor(in) für die Kathedrale gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht für sein Kapellknabeninstitut und den Dienst an der Kathedrale Ss. Trinitatis zu Dresden zum nächstmöglichen Termin einen Chorassistenten / eine Chorassistentin für die Chöre der Dresdner Kathedrale und Domkantor / Domkantorin. Der Beschäftigungsumfang beträgt 70%. Die Stelle ist (zunächst) befristet auf zwei Jahre. - Bewerbungen sind möglich bis 01. November 2016.  
Freitag, 30.09.2016

Gotteslob jetzt auch im Taschenformat

Das bekannte Gotteslob gibt es jetzt auch im handlichen Taschenformat. Die gemeinsame Ausgabe unseres Bistums und der (Erz-)Bistümer Berlin, Erfurt, Görlitz und Magdeburg liegt nun in einem Format vor, das etwa halb so groß ist wie das normale Gotteslob. Die ersten Exemplare verlosen wir in einem Gewinnspiel - gleich mitmachen... 
Freitag, 30.09.2016

Bischof Timmerevers besucht Chemnitz und Mutter-Teresa-Schwestern

Mit großer Freude begrüßten die Missionarinnen der Nächstenliebe und Chemnitzer Katholiken am 24. September Bischof Heinrich Timmerevers zu einem festlichen Dankgottesdienst aus Anlass der Heiligsprechung Mutter Teresas in der Pfarrkirche St. Joseph. Bischof Timmerevers stattete an diesem Tag auch der Niederlassung der Missionarinnen der Nächstenliebe einen Besuch ab. 
Donnerstag, 29.09.2016

Abschied von der Registratur

Heute ist ihr letzter Arbeitstag – Annemarie Richter (64) verabschiedet sich nach 25 Jahren Dienst in der Registratur des Bischöflichen Ordinariates in den Ruhestand. Ein Vierteljahrhundert lang kümmerte sie sich zuverlässig um die Ablage und das Wiederfinden von Akten und Dokumenten.  
Donnerstag, 29.09.2016

Ignatius von Loyola und Martin Luther

\"Ignatius von Loyola und Martin Luther – Ökumenische Gemeinsamkeiten in spirituellen Grunderfahrungen\" - unter diesem Titel hält der Dresdner Studentenpfarrer und Jesuitenpater Michael Beschorner einen Vortrag am Sonntag, 9. Oktober, um 16 Uhr, im Gemeindezentrum der Herz-Jesu-Kirche, Dresden-Johannstadt. 
Donnerstag, 29.09.2016

Kirche auf dem "Tag der Deutschen Einheit"

Die katholische Kirche beteiligt sich am bevorstehenden Bürgerfest zum »Tag der Deutschen Einheit« vom 1. bis 3. Oktober, das in diesem Jahr in Dresden ausgerichtet wird. Mit Vertretern fünf anderer Religionsgemeinschaften aus Sachsen werden Christen in einem »Zelt der Religionen« vertreten sein. Zudem wird ein »Dresdner Wort der Religionen« veröffentlicht. 
Donnerstag, 29.09.2016

Einweihung des Caritas-Kindergartens St. Klara in Dresden-Klotzsche

Mit Bischof Heinrich Timmerevers und Oberbürgermeister Dirk Hilbert wird morgen, am Freitag, 30. September, um 16 Uhr der neue Caritas-Kindergarten St. Klara in Dresden-Klotzsche (Darwinstr. 21) feierlich eingeweiht und eröffnet.  
Donnerstag, 29.09.2016

Caritas: Flüchtlingseinrichtungen stärker schützen

Die Caritas im Bistum Dresden-Meißen hat sich für einen verstärkten Schutz auch von Flüchtlingsunterkünften ausgesprochen. Nach den Feierlichkeiten zum 3. Oktober in der Landeshauptstadt sei die Gefahr extremistischer Anschläge nicht gebannt, betonte der Direktor des Caritasverbandes für das Bistum Dresden-Meißen, Matthias Mitzscherlich. 
Donnerstag, 29.09.2016

Ein Bautzener Original geht in den Ruhestand

Er gehört zu Bautzen wie der St. Petri-Dom und der Senf: nach über 46 Jahren im kirchlichen Dienst tritt Andreas Neck zum 1. Oktober in den Ruhestand. Als Domküster hatte er am 1. September 1970 seine Arbeit begonnen. Seit 1. Januar 1983 war er zusätzlich im Diözesanarchiv des Bistums im Bautzener Domstift beschäftigt. Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde er feierlich verabschiedet. 
Mittwoch, 28.09.2016

TelefonSeelsorge: Dasein und Zuhören

Die Zahl der Menschen, die einen anonymen Gesprächspartner suchen, der ihnen offen zuhört und in ihrer Situation Halt gibt, steigt stetig an. Etwa 400 Frauen und Männer sichern im Bistum Dresden-Meißen ehrenamtlich den 24-Stunden-Dienst der TelefonSeelsorge ab. Um ihre Ausbildung, Fortbildung und Supervision besser unterstützen zu können, gibt es am 8./9. Oktober eine Sonderkollekte. 
Mittwoch, 28.09.2016

ZdK-Präsident und AfD-Vorstand debattieren über "Angst ums Abendland"

In der Katholischen Akademie unseres Bistums haben am Dienstagabend, 27. September, der Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken Thomas Sternberg und AfD-Vorstandsmitglied Alexander Gauland in einem Streitgespräch zum Thema \"Angst ums Abendland\" miteinander debattiert. Zum Hörfunkbeitrag des MDR über den Abend - hier klicken... 
Mittwoch, 28.09.2016

Bischöfe verurteilen gemeinsam Dresdner Anschlag

Landesbischof Dr. Rentzing und Bischof Timmerevers haben in einer gemeinsamen Erklärung die Sprengstoffanschläge auf eine Moschee und das Internationale Congress Center (ICC) in Dresden auf das Schärfste verurteilt. Landesbischof und Bischof stellen sich bewusst an die Seite der Bürgerinnen und Bürger muslimischen Glaubens in Dresden. Ihre Moscheen seien „wie unsere Kirchen Orte des Gebetes und des Glaubens“.  
Dienstag, 27.09.2016

Döbeln feiert hundertjähriges Kirchweih-Jubiläum

Eindrucksvoll ragt in Döbeln der katholische Kirchbau der 24.000-Einwohner-Stadt empor. „Lebendige Steine“ – unter diesem Motto steht eine Festwoche vom 30. September bis 9. Oktober, mit der die Pfarrei St. Johannes, Apostel und Evangelist, das 100. Kirchweihjubiläum ihrer Pfarrkirche begeht. In der Festwoche steckt ein Jahr Vorbereitungszeit. 
Dienstag, 27.09.2016

Diözesanrat fordert klares Bekenntnis gegen Rechts

Der Diözesanrat des Bistums feierte am vergangenen Wochenende im Bischof-Benno-Haus sein 25-jähriges Bestehen. Dabei rief der Vorsitzende Nikolaus Legutke die Katholiken dazu auf, rechtspopulistischen Tendenzen entgegenzutreten. Es sei ein Problem, „dass die große Mehrheit, die wirklich nichts mit Rechtsextremismus zu tun haben will, schweigt. Hier müssen wir als Diözesanrat aktiv werden.“  
Dienstag, 27.09.2016

Perspektivwechsel im alltäglichen Miteinander

Im Rahmen einer Outdoor-Projektwoche der AKD in Zusammenarbeit mit der Dekanatsjugend Zwickau konnten vom 4. bis 10. September 10 outdoor-begeisterte Jugendliche unter der Leitung von Bergführer Maximilian Riedel das sächsische Elbsandsteingebirge aus ganz verschiedenen Blickwinkeln wahrnehmen. 
Dienstag, 27.09.2016

Bistum unterstützt Flüchtlingshilfe mit weiteren 50.000 Euro

Das Bistum hat seinen Fonds für Flüchtlinge um weitere 50.000 Euro aufgestockt. Das Geld wird über den Caritasverband für das Bistum Dresden-Meißen den Betroffenen zur Verfügung gestellt. Der Fonds wurde im Jahr 2014 vom Bistum aufgelegt. Dabei geht es besonders um Ersthilfen für bedürftige Familien, etwa Haushaltsgegenstände, Bekleidung oder Wohnungsausstattung. 
Montag, 26.09.2016

Pfarrer i.R. Günter Hanke (84) verstorben

Am Freitagmorgen, 23. September, verstarb Pfarrer i.R. Günter Hanke im Altenpflegeheim Schirgiswalde. Pfarrer Hanke wirkte viele Jahre in Flöha und später in Annaberg-Buchholz. Requiem und Beerdigung werden am Donnerstag, dem 29. September, um 10 Uhr in Schirgiswalde stattfinden. Der HERR lasse ihm das Licht Seiner Herrlichkeit leuchten und schenke ihm Frieden.  
Freitag, 23.09.2016

AG Jugendhaus berät über die Zukunft des Winfriedhauses

Am 20. September traf sich die AG Jugendhaus erneut, um an der Erstellung einer Entscheidungsvorlage für Bischof Timmerevers zur Zukunft des Winfriedhauses zu arbeiten. Ihre Ergebnisse werden die Mitglieder der Gruppe am 16. November dem Bischof sowie weiteren Vertretern der Bistumsleitung vorstellen. 
Donnerstag, 22.09.2016

Begegnungsabend mit heimatlosen Jugendlichen in Zwickau

International ging es in den Räumlichkeiten der Pfarrei Heilige Familie in Zwickau am Mittwochabend zu. Grund: die Gemeinde hatte jugendliche Flüchtlinge zu einem Begegnungsabend eingeladen. In fröhlicher Atmosphäre wurde gemeinsam gekocht und gegessen.  
Donnerstag, 22.09.2016


RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz